Urkunden eines Flugzeugführers im III./K.G.z.b.V.1 später Transportgeschwader 1

Urkunden eines Flugzeugführers im III./K.G.z.b.V.1 später Transportgeschwader 1:
Verplichtungsschein, ausgestellt am 28.April 1937,
Flugzeugführer, ausgestellt am 23.Juni 1938, beschnitten, Kopfteil fehlt, eigh.Unterschrift: Generalmajor Ritter von Greim,
Medaille zur Erinnerung an den 1.Oktober 1938, ausgestellt am 1.Okt.1939, eigh.Unterschrift: Oberstleutnant Günther Schwartzkopff Geschwaderkommodore Sturzkampfgeschwader 77,
(Oberst Schwartzkopff wurde am 14.Mai 1940 durch Flakvolltreffer abgeschossen und getötet. Am 28. Juni 1940 postum zum Generalmajor befördert und am 24. November 1940 mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet.)
Eisernes Kreuz 2. Klasse, ausgestellt am 12.5.1940, eigh. Unterschrift: Oberstleutnant Friedrich-Wilhelm Morzik (Ritterkreuz des Eisernen Kreuz am 16. April 1942) ,
Verwundetenabzeichen in Schwarz, auf Blankopapier, ausgestellt am 6.7.1940,
Eisernes Kreuz 1. Klasse, ausgestellt am 28.5.1940, eigh. Unterschrift: Generalmajor Richard Putzier (Deutsches Kreuz in Silber am 20. März 1944),
Italien Kriegsverdienstkreuz.La Croce al Merito di Guerra, ausgestellt am 21.4.1941,
Frontflugspange für Kampfflieger in Gold, DinA4, ausgestellt am 13.6.1941 (eigh.Unterschrift Oberst u.Transportführer X.Fliegerkorps).
Erinnerungsmedaille für den italiensch-deutschen Feldzug in Afrika, ausgestellt am 1.12.1942,
Ärmelband Afrika, ausgestellt am 1.5.1943,
Ehrenpokal für besondere Leistung im Luftkrieg, ausgestellt am 7.Februar 1944,
Beförderung, Bestallung zum Feldwebel, ausgestellt am 30.März 1941,
Beförderung, Bestallung zum Oberfeldwebel, ausgestellt am 31.Juli 1942, Festung Kreta,
Ausweis mit Lichtbild, Fliegerhorstkdtr.Finsterwalde, ausgestellt am 24.5.1944.
dabei die Erkennungsmarke.
Alle Urkunden sind gelocht und befinden sich im guten Zustand 2.
Art.Nr. 136207
1950,00
§25a kein Vorsteuerabzug, exkl. Versandkosten
* Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen - zzgl. Versandkosten.
Unsere Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung gem. §25a UStG.