Deutsches Reiterführerabzeichen 1937

Deutsches Reiterführer-Abzeichen des Nationalsozialistischen Reiterkorps NSRK
Rundes aus Cupal (kupfergewalzt) geprägtes, versilbertes und leicht brüniertes Abzeichen des Herstellers "ERNST MÜLLER PFORZHEIM" nach dem Entwurf des Berliner Graphikers Paul Casberg "PC" mit der rückseitig eingeschlagenen Matrikelnummer "0021". Dargestellt ein SA-Reiterführer auf Pferd nach links schreitend, umgeben von Eichenlaubkranz mit Bindung durch SA-Rune, als der Führungsorganisation des NSRK, gestiftet 1937. Das geschweifte Nadelsystem auf Rechteckplättchen verlötet, der Nadelhaken aus Blech gestanzt. Durchmesser 50,2 mm. Gewicht 17,3 Gramm. Getragenes Stück in einem gutem Zustand und einer sehr niedrigen Verleihungsnummer, sehr seltenen Auszeichnung für NS-Reiterführer.
Art.Nr. 113195
3950,00
§25a kein Vorsteuerabzug, exkl. Versandkosten
* Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen - zzgl. Versandkosten.
Unsere Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung gem. §25a UStG.