$TPDO_annotation(d)$

Wehrmacht Heer, Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939 mit Erinnerungs-Schnapsbechern eines Generalstabsoffiziers der Panzergrenadier-Division "Brandenburg"

Ritterkreuz des Eisernen Kreuz 1939 mit Erinnerungs-Schnapsbechern eines Generalstabsoffiziers der Panzergrenadier-Division "Brandenburg": Ritterkreuz der Firma "Klein&Quenzer-Idar-Oberstein", geschwärzter Eisenkern, die Silberzarge mit der typisch dicken, mitgeprägten Öse, rückseitig "800" gestempelt, der Sprungring gestempelt "800 65", am original Halstragebandabschnitt (22cm.) mit Gummizug, im nur sehr leicht gegtragenem Zustand.
Je ein Erinnerungs-Schnapsbecher: vom 7.preuss.Infanterie-Regiment mit Gravur "24.10.35", vom III./I.R.28 mit Gravur 1.1235-15.10.36", vom I./Inf.Regt.84 mit Gravur 24.10.37, vom Pz.A.O.K.4 mit Gravur "1.2.1943 - 14.11.1944", vom XXXXVIII.Pz.A.K als 1. Generalstabsoffizier der Panzergrenadier-Division "Brandenburg" im Panzer-Korps "Großdeutschland" mit Gravur "15.11.1943 - 30.4.1944.
Dabei 3 schöne Portratfotos, 2 nicht paarige Schulterstücke als Oberstleutnant, ein Zeitungausschnitt mit der Bekantgabe der Ritterkreuzverleihung, sowie eine komplette Aufstellung seines militärischen Werdeganges. Ein RK aus einem sehr interessanten Nachlass !
Artikel 111565 Foto 80820
Artikel 111565 Foto 80821
Artikel 111565 Foto 80822
Artikel 111565 Foto 80823
Artikel 111565 Foto 80824
Artikel 111565 Foto 80825
Artikel 111565 Foto 80828
Artikel 111565 Foto 80829
Artikel 111565 Foto 80830
Artikel 111565 Foto 80831
Artikel 111565 Foto 80832
Artikel 111565 Foto 80833
* Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen - zzgl. Versandkosten.
Unsere Artikel unterliegen der Differenzbesteuerung gem. §25a UStG.
Bitte beachten Sie unseren Mindestbestellwert von 50 €